Eine gute Abwechslung ist das Arbeiten auf der Mein-Schiff-Flotte von TUI Cruises. Mehrmals im Jahr betreue ich die Darsteller und Darstellerinnen des Bordentertainments.

Die großen Pluspunkte als Maskenbilderin an Bord liegen für mich auf der Hand: die Verantwortung, die ich als Trainerin trage, die Kreativität, die aufgebracht werden muss, wenn auf hoher See plötzlich Materialien fehlen und das einzigartige Gemeinschaftsgefühl in einem internationalen Team.

Außerdem war ich 2018 und 2019 im Installationsprozess der neuen Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 involviert.